Loading

AKTUELLES

Deutsch-Türkisches Kooperationsforum Maschinenbau

Tukish Machinery lädt zusammen mit der TD-IHK zum Deutsch-Türkischen Kooperationsforum Maschinenbau am Donnerstag, den 05.12.2019 nach Berlin ein.

Die Türkei als Beschaffungsmarkt im Maschinenbausektor hat sich in den letzten 15 Jahren sehr stark entwickelt, wird allerdings nach Zeiten eines regelrechten Booms seit einigen Jahren vorsichtiger betrachtet. Trotz vieler positiver Erfahrungen international agierender Einkäufer, sind gewisse Unsicherheiten vorhanden. Unsicherheiten können abgebaut werden durch Informationen, die Organisationen und Unternehmen in die Lage versetzen, die Situation von Ländern einzuschätzen.

Mit der Veranstaltung möchten wir über den Stand und die Entwicklung des türkischen Maschinenbausektors informieren. Allgemeine Informationen über Produktion, Außenhandel, F+E-Tätigkeit werden hierbei ergänzt durch detaillierte Informationen zum Stand und Förderung der Digitalisierung in der Türkei sowie durch konkrete Beispiele und Erfahrungsberichte zu deutsch-türkischer Zusammenarbeit.

Darüber hinaus informieren wir über Potenziale und Chancen von Aktivitäten deutscher Unternehmen in der Türkei im Handel und im Bereich F+E und zeigen Möglichkeiten für Investitionen auf. Die konkreten Inhalte sowie den Ablauf der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Programm im Anhang.

Zu informieren und Wirtschaftsakteure aus beiden Ländern zusammenzubringen um Hemmnisse abzubauen und Grundlagen für neue Kooperationen zu schaffen, das sind die Grundideen unserer Veranstaltung. Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch.

Ansprechpartnerin:

Silvia Bartsch

Turkish Machinery
Deutschland Office

c/o exTim GmbH, Hagenbrücke 1-2, 38100 Braunschweig
Tel: +49 531 24 287 - 0
Mail: deutschland@turkishmachinery.org

www.turkishmachinery.org


Deutsch-Türkisches Kooperationsforum Maschinenbau Program PDF